Braunkohle.info

Media

Im Jahr 2013 wurde über ein Viertel des in Deutschland erzeugten Stroms aus Braunkohle gewonnen1. Das Land der Energiewende ist damit Weltmeister im Abbbauen und Verfeuern dieses fossilen Brennstoffs, der wegen seines hohen CO2-Austoßes bei der Verbrennung von allen Energieträgern das Klima am stärksten schädigt. Noch dazu werden für den Abbau riesige Flächen zerstört, Menschen müssen ihre Heimat verlassen und selbst Naturschutzgebiete werden abgebaggert. 


Unter www.braunkohle.info kannst du dich in einer dreidimensionalen Erlebniswelt namens Kubikfoto auf anschauliche Weise über die katastrophalen Folgen des Braunkohleabbaus für die Menschen in der Lausitz informieren. 

Quelle: 1 - AG Energiebilanzen, BMU 

Wie gigantisch die Abbaggerungsflächen für den Braunkohletagebau sind, kann man sich kaum vorstellen. Deshalb hat Greenpeace eine interaktive Karte erstellen lassen. Damit lassen sich die Umrisse des Tagebaus Welzow-Süd samt der geplanten Erweiterung auf mehr als 12.000 deutsche Städte übertragen. Einfach den Namen einer Stadt oben rechts in das Suchfenster eintragen und auf Start drücken.

 

Weiterführende Links

www.kein-weiteres-dorf.de
www.opa-ohne-lobby.de
http://braunkohle-tagebau.de

Tags